Hohe Salve Vier

Gründung Zweigniederlassung der Alpspitzflieger
– Hohe Salve (Söll, Wilder Kaiser) – 28. August 2018
Endlich – es ist vollbracht. Wieder fuhren 3 Recken -von Walters unstillbarem Durst nach der „Bergdoktor-Landschaft“ infiziert- nach Söll. Und zwar schon so früh, dass wir gar an der Kasse bis auf Öffnung warten mussten. Flugs war die erste Bahn bestiegen und gegen 09:00 Uhr standen wir oben an den Startplätzen. Überraschung: Wind aus Südwest – und das bedeutete einen neuen Startplatz zu testen mit Ziel Hopfgarten als Landeplatz (anstatt Söll). Gesagt getan – bei wundervoller, bereits herbstlicher Luft konnten wir ins Tal gleiten. Aber es ging auch -per schwungvoller Kurve über die Bahn- Richtung Söll und somit stand der Dependance-Eröffnung nichts mehr im Wege. Bis zu 3 Flüge wurden absolviert und endlich konnte uns der örtliche Tourismusbeauftragte „Anton Glatthaar“ (leider nur in Rückansicht) zur Gründung der Dependance gratulieren. Anbei die Bilder!
Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

4.237Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress