Hohe Salve die III.

Aller guten Dinge sind 3! Am Sonntag 1. Juli fuhren Walter und ich erneut nach Söll – keiner sonst wollte mit, dabei hatten wir geplant eine Dependance der Alpspitzflieger in Söll zu eröffnen…Wie das bei Gründungen so ist sollten jedoch mindestens 3 Personen anwesend sein, um das ganze wirkungsvoll zu installieren. Also wieder nix!
Verschoben ist aber nicht aufgehoben! Insofern laufen die Planungen für weitere Erkundungen in Tirol mit dem festen Vorsatz unserem Präsidenten und weiteren Mitgliedern des Präsidiums die Schönheit dieser Flugregion ans Herz zu legen!
Jedenfalls hatten wir 2 geniale Flüge mit jeweils 1.200m Höhenunterschied, gefolgt von Kaiserschmarren, Kaffee und anderen Tiroler Spezialitäten. Anbei die Bilder!
Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

4.113Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress